Des einen Freud ist nicht immer des anderen Leid

Wenn Markus und Michael Lauber sagen, sie wollten bei den kleinen und mittleren Branchenbetrieben „mitspielen“, dann ist das schon ein wenig tiefgestapelt; GFF hat am Bodensee einen Fensterbauer mit Zukunft besucht.

Den gesamten Artikel finden Sie hier: GFF 09/2012: Des einen Freud ist nicht immer des anderen Leid